Sprechzeiten: Mo-Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 9 - 12 Uhr

Diagnose & Therapiemethoden

Dentalröntgen

tierarztpraxis-longuich-image-152

Spezielles Röntgen der Zähne

Dental- oder auch Zahnröntgen genannt, ist ein spezielles Röntgengerät zur Untersuchung der Zähne. Die Tiere bekommen dabei eine spezielle, kleine Röntgenplatte in den Mund gelegt und eine Röhre macht die Aufnahme, weshalb diese Untersuchung nur in Narkose oder Sedation erfolgen kann.

Anschließend wird die Platte in einem Reader ausgelesen. Die entstandenen Bilder sind digital und können somit im Computer gespeichert, verarbeitet und versendet werden. Die Strahlenbelastung ist 10  – 20 x geringer als beim normalen digitalen Röntgen, so dass für das Tier keine Gefahr besteht.

 

Wieso röntgen wir die Zähne überhaupt?

Durch das reine Betrachten der Zähne können wir nur die Krone beurteilen. Die Zahnwurzeln liegen verborgen im Kieferknochen. Wir sehen quasi nur: „die Spitze vom Eisberg“. Ein wirkliches Bild von der Zahngesundheit können wir uns nur durch die Kombination von klinischer Untersuchung (inkl. Sondierung) mit Dentalröntgen machen. Mögliche Pathologien sind z.B. Entzündungen (Parodontitis, Pulpitis, Osteomyelitis), Resorptionen (FORL, CORL), Pulpensteine, Tumore, fehlgebildete Wurzeln (z.B. 3 wurzeliger P4 im Unterkiefer), Retentionszysten oder Wurzelgranulome.

Eine Zahnextraktion sollte nicht ohne vorangegangenes Röntgenbild geschehen. Die Gefahr der pathologischen Kieferfraktur oder des Verbleibs von Zahnwurzelresten ist sonst sehr hoch. Zahnröntgen gehört mittlerweile zum Standard bei einer guten Zahnsanierung und wird deshalb auch im Rahmen dessen von Krankenkassen erstattet.

Geeignet für diese Kleintierarten:

Anwendung im Fachbereich:

Weitere Therapie oder Diagnosemethoden:

tierarztpraxis-longuich-neurologie-2

Liquorentnahme

Die Untersuchung des Gehirnwassers
tierarzt-hunde-braun
tierarzt-katzen-braun
tierarztpraxis-longuich-image-074

Parodontalbehandlung

Zähne ziehen vermeiden
tierarzt-hunde-braun

Tierarztpraxis zur römischen Villa

In unserer Tierarztpraxis in Longuich legen wir großen Wert auf einen ganzheitlichen Behandlungsansatz für Ihr Haustier. Die Auswahl der richtigen Untersuchungs- oder Therapiemethode erfolgt daher immer individuell und basierend auf vielen einzelnen Faktoren.

Am besten vereinbaren Sie daher einfach einen Termin und kommen vorbei.